Voller Erfolg beim Tag der Niedersachsen

Der Tag der Niedersachsen war für die SportRegion OstNiedersachsen ein großer Erfolg!

 

Das Sportquiz, Leitergolf und der Kletterturm erfreuten sich einer großen Beliebtheit. Hunderte Male wurde gerätselt und sogar der Ministerpräsident Weil, Innenminister Pistorius, der Landesvorsitzende der CDU Niedersachsen Althusmann sowie der Präsident des LandesSportBundes Niedersachsen Prof. Dr. Umbach haben sich erfolgreich am Quiz versucht. Am Kletterturm der Sportjugend Helmstedt waren viele strahlende Kinderaugen zu beobachten. Zudem testeten zahlreiche ältere Gäste beim Alltags-Fitness-Test erfolgreich ihre Fitness.

 

Nebenher wurden viele interessante Gespräche über das Angebot der SportRegion OstNiedersachsen geführt, die vielfältigen Handlungsfelder vorgestellt und über aktuelle Angebote informiert.

 

Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren konnten direkt vor der Rathaus-Bühne das Mini-Sportabzeichen erwerben. Über 250 Kinder begleiteten den Hasen Hoppel und den Igel Bürste eingebettet in einer liebenswerten Geschichte auf ihrer Reise durch den Bewegungsparcours. Jedes von ihnen bekam eine Urkunde und ein Bügelabzeichen ausgehändigt.

 

Außerdem machte die Sportabzeichentour des DeutschenOlympischenSportBundes (DOSB) Halt in Wolfsburg.

Alle älteren Kinder und Erwachsene konnten Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens ablegen. Mit den Markenbotschaftern Miriam Höller (Stuntfrau und Moderatorin), Danny Ecker (dreimaliger Olympiateilnehmer im Stabhochsprung) und Frank Busemann (ehemaliger Zehnkämpfer) war auch Prominenz aus dem Sport dabei! Diese motivierten die Teilnehmer in den verschiedenen Disziplinen und trieben sie zu Höchstleistungen an. Wir freuen uns auf viele neue Absolventen des Sportabzeichens.

 

Ein großes Lob und ein riesen Dankeschön geht an über 70 Helfer/innen die über das ganze Wochenende (und teilweise auch schon davor) im Einsatz waren. Ohne euch wäre dieses tolle Event nicht möglich gewesen!

 

Mehr Impressionen und Meldungen der Veranstaltungstage seht ihr bei Facebook!

 

chevron-right chevron-left

Foto: SportRegion OstNiedersachsen