“Wolfsburg bewegt im Park” geht in die erste Runde

Vom 12. Juli bis 12. September 2021 werden in Wolfsburg unterschiedliche Bewegungsangebote für die Bürger*innen der Stadt Wolfsburg stattfinden. Diese finden einerseits am Allerpark und andererseits am Klieversberg statt. Die Angebotspalette reicht von Selbstverteidigungskursen für Kinder, über Mermaid-Yoga bis hin zum Gruppenfitnesstraining für alle Generationen. Alle Angebote sind frei zugänglich und kostenfrei.

Informationen zu den Bewegungsangeboten sind hier  zu finden.


#sportVEREINtuns-Sommer 2021

Der Sommer wird sportlich!

Wir können es kaum erwarten die Sportschuhe zu schnüren und wieder gemeinsam in Bewegung zu kommen. Der niedersächsische Sport hat sich vereint und plant einen Sommer, bei dem Sport, Bewegung und Gesunderhaltung endlich wieder die Hauptrollen spielen.

Vereine stehen im Mittelpunkt!

Wir möchten Euch als Vereinen dabei helfen, aktuelle und neue Mitglieder für Euren Verein zu begeistern und wieder gemeinsam in Bewegung zu bringen- und das mit der Aufmerksamkeit, die der Vereinssport verdient.
Zum Mitmachen begeistern! Ihr könnt Teil des landesweiten #sportVEREINtuns-Sommer werden und ihn so gestalten, wie er für Euren Verein am besten passt. Wir planen gemeinsam mit Euch sportliche Themenwochen mit Angeboten für alle Zielgruppen sowie zentrale Veranstaltungs-Highlights wie den Tag der Bewegung am 17. Juli als offiziellen Auftakt.

Förderprogramm Mitgliedergewinnung in Vereinen ab 1. Juli 2021

Bis zum 31. Oktober 2021 läuft das neue LSB-Förderprogramm Mitgliedergewinnung in Vereinen, um dem Rückgang der Mitglieder als Folge der Corona-Pandemie entgegenzuwirken. Mit Veranstaltungen zur Mitgliedergewinnung und -rückgewinnung sollen im Rahmen der #sportVEREINtuns-Kampagne sport- bzw. vereinsferne Zielgruppen angesprochen werden. Die maximale Fördersumme beträgt pro Verein 1000 Euro bzw. bei inklusiven Maßnahmen 1350 Euro.

Richtlinie Förderprogramm Mitgliederrückgewinnung

Merkblatt zur Richtlinie Förderprogramm Mitgliedergewinnung

Förderantrag Förderprogramm Mitgliedergewinnung

Honorarbogen Helfer

Weitere Informationen zum #sportVEREINtuns-Sommer


Galerie Ehrenamt überrascht 2020

Im Rahmen der Aktion „Ehrenamt überrascht“ haben einige Vereine aus unserer SportRegion ihren Engagierten ein großes „Dankeschön“ für Ihren Einsatz ausgesprochen und sie auf verschiedene Weise überrascht.

Die Überraschten zeigen wir hier in einer Fotogalerie. Mit Klick auf ein Bild gelangen Sie zum ausführlichen Artikel zur Überraschungsaktion für den oder die jeweilig Geehrten.

Eine Galerie aller Überraschten in Niedersachsen in 2020 ist außerdem in der  Hall of Fame bei den Vereinshelden zu sehen.

Ihr seid Vereinshelden! Danke für Euer Engagement!


WeCard Aktion “We SPORT in Wolfsburg”

Am Sonnabend wurde beim diesjährigen Stadtsporttag das Projekt “We SPORT in Wolfsburg” vorgestellt. Der SSB hat gemeinsam mit der Wolfsburger Marketing Gesellschaft (WMG) mit Unterstützung der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg ein Anreizprogramm zur Rückgewinnung von Vereinsmitgliedern erstellt.

Jedes neue Mitglied kann seine Vereinsbestätigung zur Aufnahme in den Verein auf WeCard-wolfsburg.de hochladen und erhält von der WMG eine WeCard postalisch zugestellt. Die Karte ist mit einem Guthaben von 30,00 € aufgeladen und kann bei vielen Wolfsburger Einzelhändlern und Gastronomen eingelöst werden.

von links: Bernd Rumpel, Dr. Nicolas Heidtke, Ursula Sandvoß, Hans-Dieter Ludwig, Timo Kaupert

Kinder an die erste Stelle

Nach dem ersten, sehr erfolgreichen VfL-Kinderfußball-WOBinar bietet die VfL Wolfsburg Fußball GmbH das nächte Seminar an. In diesem stehen das Trainerverhalten und die Trainingswirkung bei Kindern und Jugendlichen im Vordergrund.

Immer am Ersten des Monats bietet der VfL WolfsburgTrainerinnen und Trainern sowie allen anderen Interessierten in unseren Online-Veranstaltungen spannende Inhalte rund um das Thema “Kinder- und Jugendfußball”. Die Buchung läuft über Advance.Football. Eine einzelne Teilnahme kostet 9,99 € (für Partnervereine des VfL Wolfsburg nur 5 €); die Teilnahme an drei Veranstaltungen im Paket kostet 19,45 € (für Partnervereine 10 €).

Weitere Informationen


Weltspieltag 2021

Lasst uns (was) bewegen!

Mit dem Motto „Lasst uns (was) bewegen!” wollen das Deutsche Kinderhilfswerk und die Deutsche Sportjugend gemeinsam mit dem „Bündnis Recht auf Spiel“ dafür werben, dass die Bewegungsförderung von Kindern eine zentralere Rolle in unserer Gesellschaft spielt. Das Motto ist aber auch ein Aufruf an Politik und Verwaltung, die Rahmenbedingungen für die Bewegung von Kindern zu verbessern.
Durch die aktuelle Situation wollen wir den diesjährigen Weltspieltag insbesondere für zwei Dinge nutzen: Zum einem rufen wir insbesondere Familien dazu auf, diesen Tag für die Bewegungsförderung zu nutzen. Zum anderen rufen wir die Weltspieltagsakteure dazu auf, in diesem Jahr noch stärker mit der Lobbyarbeit zum Recht auf Spiel in Erscheinung zu treten.
(Quelle: https://www.recht-auf-spiel.de/weltspieltag/aufruf)

 

Die Sportjugenden der SportRegion OstNiedersachsen rufen alle Sportvereine auf, am Weltspieltag (28. Mai 2021) kleine Bewegungsaktionen für die jüngsten Vereinsmitglieder und Kinder aus dem Ort durchzuführen.

Zum Beispiel könnt ihr die Stationen des Mini-Sportabzeichens aufbauen und dieses abnehmen. Die Materialien könnt ihr beim jeweiligen Sportbund erfragen. Außerdem könnt ihr auch andere Bewegungsstationen aufbauen, an denen die Kinder sich bewegen können.

Weitere Informationen


Digitalisierungsberatung für Sportvereine

Dein Verein Digital

Ab jetzt gibt es das Beratungsangebot zum Themenfeld Digitalisierung. Unter der Überschrift „Gemeinsam die digitale Zukunft des Sports gestalten!“ begleiten ausgebildete  Berater*innen die Sportorganisationen:

  • Digitalisierung verstehen und Auswirkungen auf die Vereinswelt erkennen
  • Mitglieder & Partner digital erreichen
  • Digitalisierung rechtssicher gestalten
  • Digitale Kultur schrittweise implementieren
  • usw.

Weitere Informationen


Online-Fragebogen zum Sport in der Pandemie

Durch einen Fragebogen einer Masterarbeit im Studiengang Therapiewissenschaften zum Thema “Betätigung in der Pandemie” von der Hochschule Fresenius in Idstein soll herausgefunden werden, wie sich die sportliche Betätigung von Kindern zwischen 10 und 12 Jahren während der Covid-19 Pandemie verändert hat.

 

Alle genauen Informationen zur Umfrage sind im folgendem Link einzusehen: https://ww3.unipark.de/uc/betaetigunginderpandemie/

 

Dieser Fragebogen ist noch bis zum 24.05.2021 freigeschaltet.

Fragen bitte direkt an: albrecht.merle@stud.hs-fresenius.de

 


“Wolfsburg bewegt im Park” – Übungsleiter gesucht

Vom 12. Juli bis 12. September wird in Wolfsburg ein umfangreiches Sport- und Bewegungsangebot für alle Bürger*innen stattfinden. Der SSB Wolfsburg, der Turnkreis Wolfsburg und die SportRegion OstNiedersachsen haben das Projekt “Wolfsburg bewegt im Park” entwickelt. Hierbei geht es um kostenfreie Bewegungsangebote, die einerseits am Nordufer des Allersees und andererseits auf einer Wiese in Nähe des Planetariums stattfinden werden.

 

Hierfür werden noch Übungsleitende gesucht!

 

Die Übungsleiter*innen sollen von ortsansässigen Vereinen sein, um mögliche Neu-Mitglieder durch die Angebote gewinnen zu können.

Die Inhalte der Bewegungsangebote decken im Wesentlichen eine breite Palette aus dem Bereich des Fitness- und Gesundheitssports ab. Auch neue und weniger bekannte Inhalte sind willkommen! Tag und Uhrzeit (möglichst in einem wiederkehrenden Rhythmus) können flexibel festgelegt werden. Besonders in den Sommerferien und VW-Werksferien wollen wir aktiv sein und freuen uns über Sportangebote!

Meldet euch noch bis zum 30. Mai bei uns an. Eine detaillierte Rückmeldung erhaltet ihr bis zum 13. Juni von uns.

 

Alle genaueren Informationen sind hier nachzulesen.

Den Anmeldebogen bitte bis spätestens 30. Mai an:

E-Mail: wittrin@ssb-wolfsburg.de oder

postalisch: StadtSportBund Wolfsburg, z.H. Anna Wittrin, Dieselstraße 18, 38446 Wolfsburg