Freizeiten

Unsere Angebote

Zeltlager Langeoog

Die ersten beiden Wochen der Sommerferien geht es nach Langeoog. Das ist bereits seit vielen Jahren Realität für das Betreuungsteam der Ferienfreizeit der Sportjugend Gifhorn und viele „Stammteilnehmer/-innen“.

Mit 10 – 15 jährigen „Teilis“, wie es auf der Insel heißt, werden zwei Wochen buntes Programm im Zeltlager der Sportjugend Niedersachsen gestaltet. Vom Baden in der Nordsee über Bastel-Workshops, Discos und die verschiedensten sportlichen Aktivitäten reicht die Tagesgestaltung bis zur Wattwanderung auf dem Boden der Nordsee.

In das Zeltlager treffen neben der Gruppe der Sportjugend Gifhorn auch weitere Gruppen aus Niedersachsen ein. So verbringen bis zu 180 Kinder und Jugendliche aus ganz Niedersachsen mit ihren motivierten Betreuerinnen und Betreuern und dem Helferteam des Zeltlagers eine bunte und aufregende Ferienfreizeit.

Die Anreise erfolgt in einem Bus bis Bensersiel. Von dort geht es mit der Fähre weiter bis in den Hafen von Langeoog, wo die erste Wanderung in das ca. 4 km entfernte Zeltlager beginnt. Das Gepäck wird währenddessen mit einem Pferdefuhrwerk zum Zeltlager gebracht. Denn auf Langeoog fahren keine Autos.

Das Zeltlager liegt mitten im Naturschutzgebiet der Insel Langeoog, direkt am Melkhörn – dem höchsten Punkt der Insel. Von dort gibt es einen wunderbaren Blick über die Insel. In einer Düne gelegen stehen 38 Rundzelte (mit Holzboden), 4 Betreuerzelte, ein Wasch- und ein Küchenhaus und ein großer Speisesaal. In diesem und in einem weiteren großen Zelt finden bei schlechtem Wetter die Aktivitäten statt.

Wer sich vorab ein genaueres Bild vom Zeltlager der Sportjugend Niedersachsen machen möchte, besucht dieses im Internet unter  www.sj-zeltlager-langeoog.de.

Anmeldungen zur Ferienfreizeit sind über die Geschäftsstelle des KreisSportBundes Gifhorn möglich. Dort sind auch weitere Informationen erhältlich.

KreisSportBund Gifhorn e.V.
Isenbütteler Weg 43 E
38518 Gifhorn

Tel.: 05371-6364004
E-Mail: info@sportjugend-gifhorn.de

Sommercamp in Otterndorf an der Nordsee

Ihr möchtet eine Woche voller Aktion und Spannung an der Nordsee verbringen? Dann seid ihr bei uns im Sommercamp in Otterndorf richtig aufgehoben. Die Unterbringung erfolgt im eigenen Zeltdorf auf dem Gelände, das von der Landeshauptstadt gepflegt und verwaltet wird. Die Zelte haben einen Holzfußboden und sind natürlich wind- und wasserdicht. Das Gelände bietet viele Freizeitmöglichkeiten wie Schwimmen, Tischtennis, Kickern, Kino, … Aber auch die kreativen Köpfe kommen beim Werk- und Bastelangebot nicht zu kurz. Der angrenzende Badesee, auf dem auch Kanu oder Tretbott gefahren werden kann, wird durch die DLRG überwacht. Bei geselliger Runde am Lagerfeuer kann dann langsam der Abend ausklingen und es kann Kraft für den nächsten Tag gesammelt werden.

 

Den Termin schon vormerken: 07. – 14. Juli 2018!

 

Ein paar weitere Informationen und Impressionen findest du auch auf der Webseite des Sommerlagers:  http://www.sommerlager-otterndorf.de

Anmeldungen zur Ferienfreizeit sind über die  Geschäftsstelle des StadtSportBundes Wolfsburg möglich. Dort sind auch weitere Informationen erhältlich.