Aktuelles

aus der SportRegion OstNiedersachsen


Informationen zum Coronavirus

Die Ausbreitung der so genannten Coronavirus-Infektionen hat auch Auswirkungen auf Sportdeutschland und wirft bei den mehr als 27 Millionen Mitgliedern in deutschen Sportvereinen viele Fragen auf. Kann ich zum Training gehen? Sind Begegnungen mit Sportler*innen und Zuschauer*innen bei Wettkämpfen eine mögliche Infektionsquelle? Was mache ich bei Anzeichen von Husten, Schnupfen und Heiserkeit?

Diese Fragen können wir Verbände nicht beantworten, da wir keine Kompetenzzentren für Infektionskrankheiten sind. Es ist nicht möglich, allgemeingültige Vorgaben und Empfehlungen für alle Sporttreibenden und/oder Sportveranstalter zu treffen. Es handelt sich stets um Einzelfallentscheidungen auf der Basis der entsprechenden Rahmenbedingungen vor Ort in Abstimmung mit dem regionalen Gesundheitsamt.

Der DOSB als Dachorganisation des organisierten Sports in Deutschland lässt sich von Fachexperte*innen beraten und stellt Informationen zu den wichtigsten eingehenden Fragen zusammen. Die Informationen werden ständig aktualisiert.

Zu finden sind diese Information unter https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus

Quelle: www.dosb.de

 

Der LandesSportBund Niedersachsen empfiehlt den Sportvereinen und Verbänden:

Der LSB empfiehlt seinen Mitgliedsvereinen und-verbänden ab sofort die vollständige Einstellung des Wettkampf-und Trainingsbetriebes zunächst bis zum 19. April 2020. Darüber hinaus empfehlen wir die Absage bzw. Verschiebung aller sonstigen Veranstaltungen, Aktivitäten und Maßnahmen in dem genannten Zeitraum. Hierzu zählen u.a. Maßnahmen der Aus-,  Fort- und Weiterbildung sowie Sportfachtagungen.

Quelle: www.lsb-niedersachsen.de

 

Wir haben in der SportRegion OstNiedersachsen vorsorglich alle nicht zwingend notwendigen Veranstaltungen sowie Aus- und Fortbildungsmaßnahmen bis vorerst einschließlich 18.04.2020 abgesagt. Teilnehmende wurden hierzu separat informiert. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bitte informieren Sie sich auf den Webseiten der Sportbünde zu einzelnen Stellungnahmen.

 

Weiterführende Informationen zum Corona-Virus und zu Hygienemaßnahmen:

Quelle: www.dosb.de


Kinder an die este Stelle

Nach dem ersten, sehr erfolgreichen VfL-Kinderfußball-WOBinar bietet die VfL Wolfsburg Fußball GmbH das nächte Seminar an. In diesem stehen das Trainerverhalten und die Trainingswirkung bei Kindern und Jugendlichen im Vordergrund.

Immer am Ersten des Monats bietet der VfL WolfsburgTrainerinnen und Trainern sowie allen anderen Interessierten in unseren Online-Veranstaltungen spannende Inhalte rund um das Thema “Kinder- und Jugendfußball”. Die Buchung läuft über Advance.Football. Eine einzelne Teilnahme kostet 9,99 € (für Partnervereine des VfL Wolfsburg nur 5 €); die Teilnahme an drei Veranstaltungen im Paket kostet 19,45 € (für Partnervereine 10 €).

Weitere Informationen


Galerie Ehrenamt überrascht 2020

Im Rahmen der Aktion „Ehrenamt überrascht“ haben einige Vereine aus unserer SportRegion ihren Engagierten ein großes „Dankeschön“ für Ihren Einsatz ausgesprochen und sie auf verschiedene Weise überrascht.

Die Überraschten zeigen wir hier in einer Fotogalerie. Mit Klick auf ein Bild gelangen Sie zum ausführlichen Artikel zur Überraschungsaktion für den oder die jeweilig Geehrten.

Eine Galerie aller Überraschten in Niedersachsen in 2020 ist außerdem in der  Hall of Fame bei den Vereinshelden zu sehen.

 

Ihr seid Vereinshelden! Danke für Euer Engagement!

 


Weltspieltag 2021

Lasst uns (was) bewegen!

Mit dem Motto „Lasst uns (was) bewegen!” wollen das Deutsche Kinderhilfswerk und die Deutsche Sportjugend gemeinsam mit dem „Bündnis Recht auf Spiel“ dafür werben, dass die Bewegungsförderung von Kindern eine zentralere Rolle in unserer Gesellschaft spielt. Das Motto ist aber auch ein Aufruf an Politik und Verwaltung, die Rahmenbedingungen für die Bewegung von Kindern zu verbessern.
Durch die aktuelle Situation wollen wir den diesjährigen Weltspieltag insbesondere für zwei Dinge nutzen: Zum einem rufen wir insbesondere Familien dazu auf, diesen Tag für die Bewegungsförderung zu nutzen. Zum anderen rufen wir die Weltspieltagsakteure dazu auf, in diesem Jahr noch stärker mit der Lobbyarbeit zum Recht auf Spiel in Erscheinung zu treten.
(Quelle: https://www.recht-auf-spiel.de/weltspieltag/aufruf)

 

Die Sportjugenden der SportRegion OstNiedersachsen rufen alle Sportvereine auf, am Weltspieltag (28. Mai 2021) kleine Bewegungsaktionen für die jüngsten Vereinsmitglieder und Kinder aus dem Ort durchzuführen.

Zum Beispiel könnt ihr die Stationen des Mini-Sportabzeichens aufbauen und dieses abnehmen. Die Materialien könnt ihr beim jeweiligen Sportbund erfragen. Außerdem könnt ihr auch andere Bewegungsstationen aufbauen, an denen die Kinder sich bewegen können.

Weitere Informationen


Digitalisierungsberatung für Sportvereine

Dein Verein Digital

Ab jetzt gibt es das Beratungsangebot zum Themenfeld Digitalisierung. Unter der Überschrift „Gemeinsam die digitale Zukunft des Sports gestalten!“ begleiten ausgebildete  Berater*innen die Sportorganisationen:

  • Digitalisierung verstehen und Auswirkungen auf die Vereinswelt erkennen
  • Mitglieder & Partner digital erreichen
  • Digitalisierung rechtssicher gestalten
  • Digitale Kultur schrittweise implementieren
  • usw.

Weitere Informationen


Online-Fragebogen zum Sport in der Pandemie

Durch einen Fragebogen einer Masterarbeit im Studiengang Therapiewissenschaften zum Thema “Betätigung in der Pandemie” von der Hochschule Fresenius in Idstein soll herausgefunden werden, wie sich die sportliche Betätigung von Kindern zwischen 10 und 12 Jahren während der Covid-19 Pandemie verändert hat.

 

Alle genauen Informationen zur Umfrage sind im folgendem Link einzusehen: https://ww3.unipark.de/uc/betaetigunginderpandemie/

 

Dieser Fragebogen ist noch bis zum 24.05.2021 freigeschaltet.

Fragen bitte direkt an: albrecht.merle@stud.hs-fresenius.de

 


“Wolfsburg bewegt im Park” – Übungsleiter gesucht

Vom 12. Juli bis 12. September wird in Wolfsburg ein umfangreiches Sport- und Bewegungsangebot für alle Bürger*innen stattfinden. Der SSB Wolfsburg, der Turnkreis Wolfsburg und die SportRegion OstNiedersachsen haben das Projekt “Wolfsburg bewegt im Park” entwickelt. Hierbei geht es um kostenfreie Bewegungsangebote, die einerseits am Nordufer des Allersees und andererseits auf einer Wiese in Nähe des Planetariums stattfinden werden.

 

Hierfür werden noch Übungsleitende gesucht!

 

Die Übungsleiter*innen sollen von ortsansässigen Vereinen sein, um mögliche Neu-Mitglieder durch die Angebote gewinnen zu können.

Die Inhalte der Bewegungsangebote decken im Wesentlichen eine breite Palette aus dem Bereich des Fitness- und Gesundheitssports ab. Auch neue und weniger bekannte Inhalte sind willkommen! Tag und Uhrzeit (möglichst in einem wiederkehrenden Rhythmus) können flexibel festgelegt werden. Besonders in den Sommerferien und VW-Werksferien wollen wir aktiv sein und freuen uns über Sportangebote!

Meldet euch noch bis zum 30. Mai bei uns an. Eine detaillierte Rückmeldung erhaltet ihr bis zum 13. Juni von uns.

 

Alle genaueren Informationen sind hier nachzulesen.

Den Anmeldebogen bitte bis spätestens 30. Mai an:

E-Mail: wittrin@ssb-wolfsburg.de oder

postalisch: StadtSportBund Wolfsburg, z.H. Anna Wittrin, Dieselstraße 18, 38446 Wolfsburg


Fortbildungen in Präsenz möglich!

Ab dem 01. Juni werden wir – abhängig von der regionalen Inzidenz – wieder mit Präsenzlehrgängen starten. Je nach Fortbildung und nach Wetterlage finden die Lehrgänge ganz- oder teilweise im Freien statt. Ein Hygienekonzept wird erarbeitet.
Folgende Fortbildungen finden im Juni / Juli statt:

– Variationen für deine Pilates-Stunde (ÜL-B) am 05.06.21, https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/…/14617…

– Fit für die Vielfalt (Ül-C & Juleica) am 18.06.-20.06.21, https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/…/14716…

– Natürlich gesund bleiben (ÜL-B) am 26.06.21, https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/…/15618…

– Fit für das Mini-Sportabzeichen (ÜL-C & Juleica) am 03.07.21, https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/…/14065…

– Propriozeptives Training – bring den Körper ins Gleichgewicht! (ÜL-B) am 17.07.21, https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/…/15738…

Foto: © LSB NRW / Andrea Bowinkelmann (2020)

 


Stellenausschreibung – Freiwilligendienst im Sport

 

Die SportRegion OstNiedersachsen ist eine Kooperation der Sportbünde Gifhorn, Helmstedt und Wolfsburg und ihrer Sportjugenden. Derzeit vertritt sie ca. 500 Sportvereine mit rund 140.000 Mitgliedern.

Für das Handlungsfeld Sportjugend suchen wir zum 01.08. oder 01.09.2021 für 12 Monate eine*n Freiwilligendienstleistende*n mit Dienstsitz beim StadtSportBund Wolfsburg e. V.

  • Bist du aufgeschlossen, neugierig und sozial engagiert?
  • Möchtest du dich und deine Ideen in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Sport einbringen?
  • Du bist zwischen 18 und 27 Jahren alt?

 

Dann freuen wir uns auf DICH!

 

Folgendes könnte zu deinen Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit bei der Organisation von Aus- und Fortbildungen der Sportjugenden
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen in der gesamten SportRegion
  • Mitarbeit bei der jugendspezifischen Öffentlichkeitsarbeit
  • Umsetzung eines Gesamtprojekts in den Sportjugenden der Sportbünde

Die Schwerpunkte der Tätigkeit werden nach persönlichem Interesse und Vorerfahrungen gemeinsam festgelegt.

 

Wir bieten:

  • Individuelle Förderung, umfassende Betreuung und Unterstützung
  • Kennenlernen der Strukturen des organisierten Sports in Niedersachsen
  • Austausch mit anderen Freiwilligen im Sport
  • Umfangreiche Qualifizierungsmöglichkeiten im Rahmen des Freiwilligendienstes
  • Ein interessantes Aufgabenfeld mit viel Freiraum für eigene Ideen und Eigeninitiative

 

Wir erwarten:

  • Eigenverantwortliche und verlässliche Arbeitsweise
  • Affinität zum Sport verbunden mit Erfahrungen in der Vereinsarbeit wünschenswert
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (einige Wochenend- und Abendeinsätze)
  • Führerschein der Klasse B und einen zur Verfügung stehenden PKW
  • Grundkenntnisse der EDV im Umgang mit MS-Office

 

Wir freuen uns auf deine aussagefähige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (gern auch per E-Mail) bis zum 15. Juni 2021 an:

 

StadtSportBund Wolfsburg e. V.

Carolin Giffhorn

Dieselstraße 18

38446 Wolfsburg

E-Mail: giffhorn@sportregion-on.de

 

Für Rückfragen: 05371 6364004

 

Stellenausschreibung 2021